Megafon-Tour fürs Syndikat am 14.10.

Die Kollektivkneipe Syndikat in der Weisestraße besteht seit 33 Jahren und ist zum 31.12.2018 gekündigt. Aber das Syndikat muss bleiben! Wir brauchen im Kiez diesen Ort.

Wir brauchen in Neukölln Orte, an denen Leute zusammenkommen, die sonst so oft gegeneinander ausgespielt werden, in denen diskutiert, sich organisiert, für nen schmalen Taler gut gegessen, umsonst Billard und Kicker gezockt und auch getrunken werden kann. In denen man auch mal anschreiben kann, wenn gerade das Geld knapp ist oder wo man von der Tischnachbarin aufn Schnaps eingeladen wird. Wir brauchen Orte, die kollektiv organisiert sind, ohne Chef, ohne Ausbeutung, die sich einbringen in nachbarschaftliche Kämpfe gegen Verdrängung, gegen Nazis und für eine solidarische Gesellschaft. Wir brauchen das Syndikat in unserem Kiez! Dafür wollen wir öffentlichen Druck auf Eigentümer*innen und Politik aufbauen. Keine weitere Räumung eines linken Raumes unter rot-rot-grün!

Am 14. Oktober gehen wir mit Megafon und Flyern durch die Nachbarschaft und informieren Anwohner*innen und Passant*innen. Je mehr Leute wir sind, desto mehr Flyer können wir verteilen. Kommt mit, macht mit!

Treffpunkt: 14.10 | 15 Uhr | Lunte, Weisestr. 53