Artikel von Solidarische Aktion Neukölln

Was ist das für 1 Urteil?! Anna verliert ihr Zuhause

Der Eigenbedarfswunsch der Eigentümerin sei glaubwürdig, hat Richterin Stein heute morgen im bis zum letzten Platz besetzen Gerichtsaal verkündet. Diese Entscheidung ist absolut nicht nachvollziehbar und eine weitere inakzeptable Spitze des vorherrschenden #Mietenwahnsinns: Eine Eigenbedarfskündigung,…


Gemeinsam zur Urteilsverkündung: Darf Anna bleiben?

Wir erinnern uns: Letztes Jahr bekommt Anna eine Mieterhöhung. Sie weist sie zurück und rügt die Miete. Kurz danach flattert eine Kündigung wegen Eigenbedarf ins Haus, besser gesagt in ihre Bruchbude. Denn Anna wohnt in…


Besuch beim Sozialstadtrat

Heute haben wir dem Sozialstadtrat Neuköllns, Jochen Biedermann, einen Besuch abgestattet. Die Vorgeschichte: X. kam mit einem frechen Bescheid vom Sozialamt zu unserem Anlaufpunkt. Ihr waren 70% von einer Ehrenamtspauschale als „selbstständiges Einkommen“ angerechnet und…







Neues aus der Karl-Marx-Straße 179

Am 12.04.2018 wurde der von der Neuköllner CDU eingebrachte Antrag zur Aufhebung der „Blockade der Erschließungsmöglichkeiten“ (Zitat CDU) für den geplanten Wohnungs-Neubau in der Karl-Marx-Straße 179 im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wohnen verhandelt. Die zahlreich…


Bericht Workshop Grundsicherung vom 5. Mai

Am vergangenen Wochenende haben wir uns mit Altersarmut und der Grundsicherung im Alter / bei Erwerbsminderung beschäftigt, hier als Grundsicherung bezeichnet. Im Folgenden ein kleiner Bericht: Bei unserem ganztägigen Workshop von und mit Bezieher*innen von…